Sonntag, 22. Dezember 2013

Viki - End of the year gift

Seit Juli 2010 bin ich bei "Viki" angemeldet, einer Seite für Dramen und Animes. Das besondere ist, dass alle Untertitel von Fans gemacht werden und jeder im Prinzip mitmachen kann.
Wenn man genug Untertitel geschrieben hat bzw. segmentiert hat, kann man einen QC-Status (=Qualified Contributor) bekommen, der ein paar spezielle Anwendungen mit sich bringt. So kann man die Serien ohne Werbung sehen, man kann die Serien sehen, für die es im eigenen Land eigentlich keine Lizenz gibt, man bekommt die Chance an Gewinnspielen teilzunehmen und man bekommt ein kleines Geschenk zum Jahresende.
Letztes Jahr hab ich es noch nicht bekommen, aber dieses durfte ich mich über einen Brief aus den USA freuen. =D

 

Neben einer netten Karte und Aufklebern gab es einen Beutel dazu und der gefällt mir ziemlich gut =D Auf der Zollerklärung stand zwar noch ein Schlüsselanhänger, aber leider war der nicht drin. Egal. Allein schon, dass sie sich die Mühe machen und den QC etwas schicken finde ich klasse! =3

Freitag, 20. Dezember 2013

"Das besondere Türchen" 2013

Nachdem ich es letztes Jahr mitverfolgt hatte, wollte ich dieses Mal unbedingt auch am Advents-Wichteln auf dem Blog von Erdbeerkirsch/Kirschkuchen mitmachen!

Gesagt, getan und am 15. Dezember durfte ich dann voller Vorfreude mein Päckchen öffnen!
Ich wurde von der lieben Miya beschenkt, die mich mit den Dingen im Päckchen sehr glücklich gemacht hat. =)


Das war der ganze Inhalt meines Päckchens - da weiß man gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll =3 


Natürlich gab es Süßigkeiten. Neben Mochi mit unterschiedlichen Füllungen und einer Zuckerstange, wurde mir Tee und kleine Tier-Cracker geschickt. Besonder toll bei letzterem die Übersicht auf der Rückseite. Tiere und wie sie in Englisch, Chinesisch und Japanisch heißen. Da lern ich noch richtig was =)


Obwohl ich nicht damit gerechnet hatte, gab es Kosmetik *-* Ich wollte schon immer einmal einen essie-Nagellack ausprobieren und das Rot passt super zu Weihnachten. Und koreanische Kosmetik-Sample *wuuhuuu*
Ansonsten gab es noch eine kleine Katzenbox, einen Notitzblock, Taschentücher und einen Cutter für Toastbrot (etwas, was komplett nutzlos ist, aber was ich schon immer haben wollte). 

Vielen vielen Dank an meine Wichtelmama! Du hast einen Geschmack wirklich sehr gut getroffen und mich sehr glücklich gemacht.


Mein Wichtelkind hat im Gegenzug dazu dies von mir bekommen:
(Ich hoffe es hat dir gefallen.)





Mittwoch, 4. Dezember 2013

Hanas little adventures: Berlin am 1. Advent

Hanas little adventures: Berlin am 1. Advent: Es ist zwar keine Seltenheit, dass ich nach Berlin fahre, aber trotzdem genieße ich es jedes Mal aufs neue, auch wenn es meist mehr Stress i...

Montag, 25. November 2013

Geschenke, Geschenke, Geschenke

Mein Geburtstag ist nun zwar schon 1 1/2 Monate her, aber nach und nach trudelten immer noch Geburtstagsgeschenke ein =)
Leider habe ich vergessen Bilder von ein paar Dingen zu machen, wie der Spardose, den französischen Gewürzen und dem Honig, die ich von zwei lieben Freundinnen bekommen hatte.



Gleich morgens wurde ich von meinen Mitbewohnern mit Kuchen, einem Blumenstrauß und leckerem grünen Tee überrascht. Die Krönung war natürlich der Hello Kitty Ballon ;)
Ich hatte schon eine ganze Weile überlegt mir eine Bibel zu kaufen. Umso glücklicher war ich, als mir eine koreanische Freundin eine geschenkt hat. Der orange Einband gefällt mir ziemlich gut und sie fühlt sich schön an. Zudem ist sie recht klein!


Auf der Arbeit durfte ich mir, da ich mittlerweile über 1 Jahr angestellt war, Bücher oder DVDs für einen bestimmten Wert aussuchen. Ich habe mich für die beiden entschieden, da sie schon lange auf meiner Liste standen. Sind sie gut?


Einen Monat nach meinem eigentlichen Geburtstag trudelte ein Päckchen aus Korea bei mir ein. Meine Brieffreundin hat mir zusammen mit einer süßen Karte noch ein Artbook, ein Haargummi, einen Schlüsselanghänger, der zum stift wird und Handcreme von Innisfree geschenkt. Besonders über letzteres habe ich mich total gefreut! =)


Komplett unerwartet war das Päckchen einer meiner besten Freundinnen. Eigentlich binich davon ausgegangen, dass ich etwas bekomme, wenn wir uns das nächste Mal sehen, aber leider hat sich das immer weiter nach hinten verschoben. =( Von ihr gab ein es signiertes U-Beat-Album und die Photocard von Zhou Mi aus der japanischen CD (Es müsste Perfection sein...). Und dazu noch kleine koreanische Süßigkeiten <3

Nochmal vielen vielen Dank an meine lieben Freunde, dass ihr an mich gedacht habt.
<3<3<3

Samstag, 9. November 2013

[Review] SharaShara Black Fit Blossom Mascara

Heute möchte ich euch das erste Produkt von meiner letzten Bestellung vorstellen: der SharaShara Black Fit Mascara. Ich habe mich für die No.2 Blossom entschieden, da er versprach die Wimpern voller zu machen.
Ich hatte vorher noch nie etwas von der Marke gehört und bin ehr durch Zufall auf der Internetseite drüber gestolpert. =)

Die Verpackung ist nichts besonderes, liegt aber gut in der Hand und mir gefällt der pinke Schriftzug mit den kleinen Ornamenten daneben ziemlich gut. Trotz der Farbe wirkt es nicht zu girly-mäßig. Auch die Größe ist ideal fürs Kosmetiktäschchen.


Das Bürstchen ist gezackt (bei der Beschreibung stand Twister Brush), damit es mit einem Mal auch alle Wimpern mitnimmt.

Was mich komplett überzeugt hat war das Ergebnis. Es ist nicht zu viel Mascara an den Wimpern und wirkt dadurch recht natürlich. Das beste war jedoch, dass ich keine "Pandaugen" zurückbehalten haben. Normalerweise habe ich nach spätestens 20 Minuten dunkle Ränder unter den Augen durch den Mascara, was hier komplett ausblieb. Auch nach mehreren Stunden ist nichts von den Wimpern gefallen und es sah noch alles perfekt aus. =)


Ich habe für den Mascara 3300w bezahlt, was ca. 2,30€ sind und somit ein ziemlich guter Preis ist. =)

Pro:
+hält lange
+riecht neutral
+keine Pandaaugen
+wasserfest
+Preis

Contra:
-ich habe keine Ahnung, was hier für Inhaltsstoffe drin sind
-Beschreibung war komplett auf Koreanisch

Meine Meinung:
Ich würde ihn mir wieder kaufen, dann evtl. jedoch die andere Sorte davon probieren. Auf jeden Fall bin ich nun neugierig auf andere Produkte von Shara Shara, da sie mir auch in Korea nicht aufgefallen waren! ^^

(Das Produkt wurde von mir selbst erworben und die Review spiegelt meine eigene Meinung wieder.)


Freitag, 4. Oktober 2013

[Haul] testerkorea.com

Da mein Geburtstag vor der Tür steht dachte ich mir, dass ich mich selbst beschenke und endlich dem Drang nachgebe, koreanische Kosmetik zu shoppen ^^
Der Shop meiner Wahl war dabei testerkorea, den ich hier schon vorgestellt hatte. 

Ich hatte am 08.09. meine Bestellung aufgegeben und bereits am 24.09. kam alles sicher bei mir an. Ein bisschen über 2 Wochen ist recht gut von Korea aus. 
Jetzt aber zum Päckchen...



Das Paket war gut beschriftet und die Zollerklärung komplett ausgefüllt und gut sichtbar. Daher ist es auch ohne Probleme abgefertigt worden. Schließlich ist das in Deutschland ein ziemlich wichtiger Punkt! Innen ist eine Menge von kleinen Styroporkugeln, die die Produkte schützen sollen, wobei die Produkte teilweise auch noch extra in Luftpolsterfolie eingewickelt waren (wie man rechts sehen kann).

 

Das ist der gesamte Inhalt des Päckchens ausgepackt. =) Zusätzlich habe ich noch kleine Extras bekommen! Oh, da freu ich mich immer drüber ^^
Die Sachen, die ich bestellt habe sind im Einzelnen:


SKIN79 Super BB cream Hot Pink (eigentlich kostet die BB-Cream allein schon 24000won, aber ich habe sie in einer speziellen Aktion gekauft und noch einen Rabattgutschein genutzt ^^)





Als Extras gab es für mich dazu:

SKINFOOD Cotton Pads Sample Size
SKINFOOD Cabbage Toner Sample
SKINFOOD Broccoli Toner Sample
SKINFOOD Watery Berry Toner Sample
SKINFOOD Watery Berry Emulsion Sample
SKINFOOD Gold Kiwi Emulsion Sample

Insgesamt habe ich für alles mit Versand 29210won ausgegeben, was ungefähr 20€ sind und somit echt günstig ist!
Ich freu mich jetzt schon drauf alles auszuprobieren und wieder etwas zu bestellen =D


Samstag, 28. September 2013

[Review] TesterKorea.com


                                                       

Ich bin seit ca. einem Jahr auf der Suche nach einem Shop, der koreanische Kosmetik zu humanen Preisen verkauft. Auf einem Blog habe ich eine Empfehlung für diesen Shop gefunden und bei den Preisen konnte ich gar nicht anders, als es auszuprobieren =)

Die Seite
Ich finde sie ziemlich übersichtlich. Man kann sowohl einzelne Marken, wie auch nach Kategorien stöbern oder einfach einen Suchbegriff eingeben. Sehr positiv fällt auf, dass sie nicht nur die großen und sehr bekannten Marken haben, sonder sofern ich sehen konnte alle, die es momentan auf dem Markt gibt. Zudem kann man hier Proben bestellen, wenn man ein Produkt erst einmal ausprobieren möchte. An sich sehr angenehm für das Auge und leicht zu navigieren.

Beschreibung der Produkte
Meist auf Koreanisch oder nicht ganz fehlerfreiem Englisch. Es sind die Informationen, die vom Hersteller herausgegeben werden. Es gibt auch eine Review-Funktion, aber soweit ich sehen konnte war alles dort meist auf Russisch.

Sprache
Englisch

Preise
Werden in Won angezeigt, sind aber denen in Korea sehr ähnlich! (Teilweise wirklich so viel, wie man dort bezahlt.) Am besten ist es, wenn man eine Umrechnungsseite daneben auf hat. ;)

Porto
Richtet sich nach dem Gewicht der Ware, was aber schon im Einkaufwagen immer angezeigt wird.

Bezahlung
Kreditkarte oder Paypal

Versand
1-10 Wochen mit EMS aus Südkorea. Gegen Aufpreis gibt es jedoch schnellere Varianten.

Rabatt
Es gibt immer kleine Aktionen, bei denen man ein paar Prozent bei einem Produkt sparen kann. Je nachdem, wie viel man insgesamt ausgibt, kann man auch ein bestimmtes Level erreichen und bei jeder Bestellung Rabatt bekommen. 


Fazit
+ günstige Preise!
+ man kann Proben bestellen zum Kennenlernen
+ schnelle Abwicklung und sicher verpackt
+ kleine Rabattaktionen

- lange Lieferzeiten (wegen Versand aus Korea)
- manchmal kann beim Abschicken der Bestellung das Porto nicht angezeigt werden - dann nochmal die Seite aktualisieren

Nach meiner ersten Bestellung bin ich sehr zufrieden. Man muss ja immer ein bisschen auf den Wert achten, wenn man etwas bestellt, aber auch die Zollerklärung war ordentlich am Paket angebracht. Die Sachen waren sehr gut verpackt, sodass nichts kaputt gehen konnte und sowohl die Bezahlung, wie auch der Versand gingen schnell und ohne weitere Probleme.
Testerkorea ist definitiv empfehlenswert! =)